Repetitions- und Vertiefungskurs Schwindel zervikogen

Die Vertiefungstage zervikogen bieten die Gelegenheit, bereits Gelerntes zu wiederholen und vertiefen. Der zweitägige Kurs soll Sicherheit in der Anwendung von manuellen Tests und Techniken sowie der praktischen Durchführung von funktioneller Stabilisation vermitteln. Vertieft werden neurophysiologische Grundlagen und Zusammenhänge sowie Tests der Sensorik der HWS.

Weitere Informationen

Zeitraum

Donnerstag, 12. November 2020 bis Freitag, 13. November 2020

09:00 - 17:00 Uhr (Abweichungen möglich)

Ort

Seminarraum Hochrhein/Alpenrhein

Dozenten

Herr Jürg Hauswirth Physiotherapeut MAS smk, svomp®, Senior Teacher IMTA
Herr Stefan Schädler Physiotherapeut FH

Termine

Kursinhalte
  • Anatomie, Neurophysiologie und Palpation der Halswirbelsäule
  • Epidemiologie des zervikogenen Schwindels
  • Klinische Gruppen bei zervikogenem Schwindel
  • Aktive und passive Tests der HWS
  • Evidenz von Behandlungsansätzen bei zervikogenem Schwindel
  • Funktionelle Stabilisation der HWS
  • Manuelle Behandlungstechniken der HWS
  • Muskuläre Behandlung der HWS
  • Theorie, Tests und Behandlung der Sensorik der HWS
  • Ergänzende Tests
  • Patientenvorstellung durch die Kursleitung
Kursziele

Die Teilnehmenden

  • kennen die Anatomie der Halswirbelsäule in Bezug zu Schwindel und palpieren die wichtigsten Strukturen
  • unterscheiden klinische Gruppen und Erscheinungsformen von zervikogenem Schwindel.
  • wenden aktive und passive Tests der Halswirbelsäule an
  • wenden Massnahmen der funktionellen Stabilisation der HWS praktisch an
  • führen manuelle Behandlungstechniken der HWS durch
  • führen muskuläre Behandlungstechniken durch
  • kennen Tests der Sensorik der HWS und deren Interpretation und wählen geeignete Massnahmen.
Methodik
  • Theoretische Präsentationen
  • Praktisches Arbeiten
  • Fallbeispiele
  • Patientenvorstellung durch die Kursleitung
Lernzielkontrolle
  • Feedback durch die Referenten bei praktischen Übungen
  • Siehe auch Lernzielkontrolle im Buch «Gleichgewicht und Schwindel» ISBN 978-3-437-45147-8
Selbstlernaktivitäten
  • Selbststudium
  • Eigenerfahrung
Vorbereitung
Mitbringen
  • Kursunterlagen vom Grundkurs
  • Schreibzeug
Zusätzliche Info

Wir empfehlen den Kursbesuch 6 Monate nach dem Grundkurs (praktische Arbeit mit Schwindelpatienten).

Zielgruppe

Fachpersonen für Physiotherapie, Ergotherapie, Osteopathie, Ärzteschaft

Voraussetzung

Grundkurs Schwindel oder gleichwertige Ausbildung von anderen Kursanbietern

Kursgebühr

CHF 460.00

Kursdauer
2 Tage

Kursflyer zum Herunterladen

Repetitions- und Vertiefungskurs Schwindel zervikogen

Zur Übersicht